Creality3D CR-10 3D-Drucker

Mit dem Creality3D CR-10 hat der Hersteller Creality vermutlich den größten Erfolg der 3D-Drucker-Hersteller aus China in 2017 gelandet. Der CR-10 setzt auf eine einfache Konstruktion aus hochwertigen Komponenten, und das mit großem Erfolg.

Auf einen umfangreichen Testbericht kann verzichtet werden bei diesem Drucker. chinadrucker.de ist bereits überfüllt mit positiven Erfahrungen mit diesem Modell. Der DIY Printer musste ebenfalls bereits vielen Tests stand halten im Netz. Da ist es kein Wunder, dass es inzwischen auch eine kleinere Version dieses Druckers gibt. Ein Review findet Ihr ebenfalls hier auf der Seite.

Wer Zeit hat Videos zu schauen findet den Printer auf Youtube beim Druck und im Test.

Das verwendete Test-Exemplar wurde bei Gearbest gekauft und das noch zu einem deutlich höheren Preis bei Einführung. Der große Erfolg des CR-10 überaschte vermutlich auch den herstelle Creality und so kam es in März 2017 zu deutlichen Lieferschwierigkeiten. Keiner der bekannten Retailer hatte zu diesem Zeitpunkt das Gerät auf Lager. So kam es zu Versandzeiten von mehr als 4 Wochen. Inzwischen ist das Gerät aber innerhalb der üblichen 2 Wochen bei Versand aus China beim künftigen Besitzer.

Technische Daten

Druck-Geschwindigkeit 60 – 150 mm / s
Bau-Raum (X,Y,Z) 300 x 300 x 400 mm
Druckbett heizbar ja
Extruder-Prinzip Bowden remote Extruder
Anzahl Extruder 1
Standard Extrusionsbreite 0,4 mm
Schichthöhe (Layer) 0,1mm – 0,4mm
Offline-Druck ja
Display-Typ LCD grafisch
Optimales Material PLA ,PETG
Filament-Durchmesser 1,75 mm
Creality3D CR-10

Preis / Leistung

Das ist eine Erfolgs-Geschichte. Ein neuer 3D Drucker mit seinem großen Bauraum von 300 x 300 x 400mm zu einem Preis von unter 500 Euro. -Das gab es vorher nicht. Kein Wunder waren viele interessiert den 3D Drucker auch ohne Review zu kaufen.  Im weiteren Verlauf 2017 sind bereits einige Nachahmer aufgetaucht, welche die einfache Konstruktion dieses 3D Drucker übernommen haben.

An den großen Erfolg dieses großen DIY Printers konnten sie aber nicht anknüpfen bis heute. Das ist vor allem der nachhaltige Material-Qualität des Druckers zu verdanken. Der Creality3D CR – 10 hat in Summe in Preis / Leistung sehr überzeugt. Wer sich entschließt diesen Drucker zu kaufen, bekommt sicherlich derzeit einen der besten 3D Drucker.

sehr gut

Druckqualität

Auch in der Druck-Qualität muss sich der Creality CR-10 nicht verstecken. Vor allem wegen seiner sehr guten mechanischen Eigenschaften überzeugt der 3D Drucker mit guter Druck-Qualität bei ordentlicher Geschwindigkeit. Die verwendeten Komponenten zur Extrusion sind im besseren Standard gehalten und machen einen ordentlichen Job. Sollte es zum Verschleiß kommen, können die bestehenden Komponenten leicht gegen Ersatzteile ausgetauscht werden.

Im Vergleich zu anderen Modellen muss sich dieses Modell daher sicher im Test nicht verstecken. Auch im längeren Druck war das geteste Exemplar nach viel Zeit und Filament äußerst zuverlässig. Dank dem riesigen Druckbett und Bauraum hat der CR-10 auch genug Platz um seine Qualität unter Beweis zu stellen.

Sein MK10 Hotend ist ab Werk isoliert und macht einen guten Job. Dieses macht sowohl mit PLA als auch PETG Filament keine Probleme und arbeitet anstandslos. Standardmäßig kommt ein neuer CR-10 wie üblich mit einer Düse aus Kupfer und verarbeitet gängiges 1,75mm Filament. Lediglich für exotische Filamente sollte hier gewechselt werden.

sehr gut

Creality3D CR-10 – Konzept und Konstruktion

Bei der Konstruktion haben sich die Denker bei Creality die richigen Gedanken gemacht. Der Creality3D CR-10 setzt auf eine sehr einfach aber wirkungsvolle Konstruktion. Das kann man hier lesen und in jedem anderen Test sehen. Sämtliche Achsen sind sehr leichtgängig und die Stepper-Motoren für die Bewegungen haben ein Leichtes, saubere Bewegungen auf das Druckbett zu bringen. Durch die stabilen 20x40mm Aluminium-Profile hat diese Drucker neben seinem großen Bauraum einen neue Qualitätsstufe bei den 3D-Druckern unter 500 Euro eingeführt. Nicht umsonst gibt es dermaßen viele Reviews auf Youtube.

Ebenfalls besteht fast die gesamte restliche Konstruktion aus Aluminium oder Blech. Sogar wenig beanspruchte Bauteile. Das ist als sehr gut zu bewerten und im Vergleich zu anderen 3D Druckern in diesem Preissegment einzigartig.

sehr gut

Elektronische Bauteile

Der Creality3D CR-10 setzt auf ordentlich verarbeitete Komponenten. Dies ist ebenso so der Fall bei den elektronischen Bauteilen. Sämtliche Komponenten sind ordentlich miteinander verbunden und eine entsprechende Nachhaltigkeit ist gewährleistet. Die komplette Elektronik ist in einer Box aus Metall verstaut. Das ist sehr gut im Betrieb und schützt außerdem die Komponenten beim Versand. Creality selbst bewirbt den Drucker mit den Slogan „Our trustable 3D-Printer“. Dem kann man zustimmen und hat sich bei Exemplar dieses Tests mit mehreren 100 Druck-Stunden im Original-Zustand bewahrheitet. Ein Druckjob mit knapp 60 Stunden erledigt der CR-10 mühelos. Möchte man den 3D-Drucker um weitere Funktionalitäten erweitern, kommt man auch beim CR-10 nicht darum, Komponenten auszutauschen. Das macht der guten Qualität aber keinen Abbruch. Positiv ist noch hervorzuheben, dass sämtliche elektronische Verbindungen die man beim Aufbau machen muss, über eindeutige Kupplungen verfügen. Bei der Elektronik kann man ebenfalls eigentlich Nichts falsch machen. Und wie auch beim Druck ist die Elektronik im Preissegment Vergleich  sehr gut.

gut

Lautstärke im Betrieb

Wie schon im Blog dieses Jahr nachzulesen war haben wir dann doch was auszusetzen am Creality 3D CR – 10. Und zwar die verbauten Lüfter. Diese machen ordentlich Ihren Job und das ist keine Frage. Allerdings ist die wahrnehmbare Lautstärke im Betrieb doch eher auffällig. Das war schon beim ersten Review im Blog deutlich geworden. Hier im Testbericht sei es deshalb ebenfalls deutlich erwähnt. Zwar ist der 3D-Drucker von Creality nicht wesentlich lauter als jene von anderen Herstellern, allerdings fällt das in Summe bei den ganzen anderen positiven Eigenschaften negativ auf. Auch wenn die Lüfter schnell durch bessere Lüfter aus dem PC-Segment getauscht sind, konnte der Creality3D CR – 10 hier nicht überzeugen.

ausreichend

Aufbau und Montage

Hier ist der Creality3D CR-10 aufgrund seiner einfachen Konstruktion als sehr gut anzusehen. DIY Printer ist eigentlich nicht wirklich der Fall. Vor allem die vollständig fertige Verkabelung fällt hier positiv auf. Das ist bei Weitem kein Standard unter den DIY 3D Drucker Kits. Nur sehr wenige Arbeitsschritte sind notwendig, um aus dem angelieferten Paket einen funktionierenden 3D-Drucker zu machen. Auf Videos kann beim Aufbau verzichtet werden.

Dafür sind lediglich folgende 3 Schritte notwendig:

  • 1. Schritt Den horizontalen Drucker-Rahmen mit dem vertikalen Drucker-Rahmen verbinden
  • 2. Schritt vertikales End-Stop montieren
  • 3. Schritt Elektronische Verbindungen und Verkabelungen mit der Kontrolbox verbinden

Da wundert es nicht, dass die beiliegende Aufbau-Anleitung nur ein 3/4 Din A4-Blatt ausfüllt. Sehr gut.

Bewertung des Aufbaus

Den 3D-Drucker selber aufzubauen ist für viele ein tolles Erlebnis. Ich selber zähle mich zu dieser Gruppe. Ob der 3D-Drucker zusammengebaut ist oder nicht, fließt daher nicht in eine Bewertung mit ein. Diese Info soll lediglich wiedergeben wie viel bereits beim Eintreffen des Druckers zusammengebaut ist.

Aufbau

  • Fertig bei Lieferung 90%

Fazit und Gesamtbewertung

Der Creality3D CR-10 kann im Test durchweg überzeugen. Das liegt sicherlich an dem großen Bauraum zu einem überzeugenden Preis. Allerdings hat auch die Verarbeitung bei 3D Druckern unter 500€ Maßstäbe und Regeln gesetzt.

Nach all dem Lobgesang muss im Fazit vermutlich Nichts mehr hinzugefügt werden. Wer 2 Wochen Versand abwarten kann und einen Rabatt Code (gibts auch hier ab und an) zu Verfügung hat, bekommt ein gutes Gerät für derzeit knapp 300 Euro (bei Gearbest).

Einzig die Betriebs-Lautstärke fällt negativ auf. Zum Glück kann hier leicht Abhilfe geschaffen werden. Solltet Ihr irgendwann den Bedarf dazu haben, findet Ihr alle Infos hier im Blog auf chinadrucker.de

Creality3D CR-10 kaufen

Creality3D CR-10

Punkte-Score

  • Preis Leistung
  • Druckqualität
  • Konzept und Konstruktion
  • Elektronische Bauteile
  • Lautstärke im Betrieb

Gesamtpunkte